Italian (IT)GermanDE-CH-AT

Notizie

Absage von Ausbildungsveranstaltungen

Es wird mitgeteilt, dass aufgrund der jüngsten Ereignisse im Zusammenhang mit Covid-19 alle Schulungsveranstaltungen im Kalender abgesagt und auf einen noch festzulegenden Termin verschoben wurden.
Weitere Aktualisierungen werden umgehend mitgeteilt.

Building Simulation Applications

IBPSA-Italy and the Free University of Bozen-Bolzano, with the support of the Italian Acoustic Association (AIA) are pleased to announce the

4th Building Simulation Applications Conference – BSA 2019

Bozen-Bolzano (South Tyrol, Italy) June, 19th-21st 2019.

For details and information, please: visit the website: http://bsa.events.unibz.it/ contact us at: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausschreibung Studienbeihilfen - HYDROGEOLOGISCHE ZERRÜTTUNG - MASTERSTUDIENGANG HYRMA

Die Freie Universität Bozen veranstaltet für das akademische Jahr 2018/19 den Masterstudiengang II. Ebene mit dem Titel „Nachhaltiges Management des Hydrogeologischen Risikos in Berggebieten – HyRMA (Geo-Hydrological Risk in Mountain Areas)“. Die verschiedenen Aspekte des Risikomanagements werden angegangen und vertieft, mit besonderer Bezugnahme auf das Berggebiet: von der Bestimmung und Darstellung der Verletzlichkeit und des Risikos zur Planung der strukturellen und nichtstrukturellen Maßnahmen zur Milderung des Risikos und zur Förderung der Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaften und Territorien. Besonderes Augenmerk wird auf das Baustellenmanagement der strukturellen Eingriffe, auf die Planung und Verwaltung der Systeme zur Überwachung der Weiterentwicklung der Zerrüttungsphänomene, ihre Vorhersage und die Warnung vor ihnen, auf die planerische Kommunikation des Risikos für die Bildung widerstandsfähiger Gemeinschaften gelegt. Außerdem werden die methodischen und operativen Werkzeuge für die Beurteilung der wirtschaftlichen und ökologischen Nachhaltigkeit der Maßnahmen vermittelt.

Die Kammer hat die Zuweisung von Stipendien in besonderer Weise für die in der Provinz Bozen eingetragenen und wohnhaften Ingenieure beschlossen. Im Anhang die Ausschreibung

Link https://www.unibz.it/it/faculties/sciencetechnology/sustainable-management-geo-hydrological-risk-mountain-areas/

Zweisprachige Software zur Honorarberechnung laut MD 143/2013 und BLR 1308/2014

Die Ingenieurkammer  hat gemeinsam mit der Kammer der Architekten RLD und dem Interdisziplinären Ausschuss der technischen Berufskammern und Kollegien der Autonomen Provinz Bozen eine zweisprachige Software ausgearbeitet, die es erleichtert das Honorar laut dem  Ministerialdekret 143/2013 und dem Beschluss der Landesregierung 1308 vom 11.11.2014 in dem die Vertragsbedingungen für Architekten- und Ingenieurleistungen bei öffentlichen Aufträgen und Anwendung des DM 143/2013 für die Autonome Provinz Bozen festgelegt sind zu berechnen.

Die Software "143BZ" kann unter folgendem Link heruntergeladen und installiert werden:
http://143bz.keepinmind.info/setup.msi



In dieser Software sind die Standardleistungen wie sie im BLR 1308 festgelegt sind bereits vorausgewählt, es können jedoch je nach Bedarf und Notwendigkeit Teilleistungen dazu oder auch weggeklickt werden.
Das Programm ist in deutscher oder italienischer Sprache verfügbar (beim Hochladen wird die Sprache des Betriebssystems des Computers verwendet, der Ausdruck ist zweisprachig)
Besondere Bestimmungen des BLR 1308/2014 werden berücksichtigt: Standardleistungen, farbige Darstellung der Fachbereiche, zusammengesetzte Vergütung für Technische Unterstützung, Reduzierung bei Abnahmen und Projektprüfung, Vergütung für Brandschutzabnahme
Auflistung der Vergütungen nicht nur nach Leistungsphasen sondern auch nach Fachbereichen
2 Berechnungsmethoden für geologische Leistungen
 

Errichtung der Gebietsdisziplinarräte

Angesichts der Erneuerung des Vorstandes der Ingenieurkammer und dessen am 13. September 2017 wird es notwendig die Modalitäten für die Erneuerung des Gebietsdisziplinarrates in die Wege zu leiten.

Der einzusetzende Disziplinarrat muß aus einer Anzahl von Mitgliedern bestehen, die der Anzahl der Kammerräte entspricht.

Für die Namhaftmachung und ihrer anschließenden Ernennung durch den Präsidenten des Landesgerichtes, ist es vor allem erforderlich, dass jene eingetragenen Kammermitglieder, welche am Auswahlverfahren teilzunehmen gedenken, ihre Kandidatur innerhalb 13.10.2017 einreichen.

Bei der Kandidatureinreichung haben die betreffenden eingetragenen Kammermitglieder die Pflicht, ihren Lebenslauf, der gemäß der beiliegenden, vom Gesamtstaatlichen Kammerrat erstellten Vorlage ausgefüllt werden muss, und die ebenfalls beiliegende Ersatzerklärung laut Art.4 Absatz 4 der Ordnung beizulegen. Es sei darauf hingewiesen, dass die Nichteinreichung des Lebenslaufs und/oder der Ersatzerklärung den sofortigen Ausschluss des Kandidaten von der Teilnahme am Auswahlverfahren nach sich zieht.

Binnen sechzig Tagen ab der Einsetzung muss der Vorstand der Kammer, nach Prüfung der eingetroffenen Lebensläufe mit begründetem Beschluss, die namhaftgemachten Kandidaten in einer Gesamtzahl auswählen, die mindestens das Doppelte der Anzahl der Räte beträgt, welche der Präsident des Landesgerichts anschließend zu ernennen berufen ist, und, sobald das Ergebnis vorliegt, deren Verzeichnis erstellen.

Interessierte werden hiermit aufgefordert, ihre Bewerbungsschreiben bis spätestens 13.Oktober 2017 dem Kammersekretariat zukommen zu lassen.

 

Via Vincenzo Lancia 8b Vincenzo-Lancia-Str. 8b - 39100 BOLZANO   -   Tel. 0471971818   Fax 0471300672    -   Email: info@ingbz.it    -    PEC: info@cert.ingbz.it   -   Cod. fiscale: 80016120216  -  Cookies policy

Unsere Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Dienst zu bieten.

Falls Sie mehr darüber wissen wollen oder detaillierte Anweisungen haben möchten, wie Sie die Verwendung der Cookies ausschließen können, lesen Sie bitte die ausführliche Information.

Durch Klicken auf einen beliebigen Punkt des Bildschirms und Ausführung eines Scroll-Vorgangs oder durch Klicken auf „Stimme zu“ erteilen Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies.